Therapie mit EMDR und Ego State Therapie

Als ausgebildete EMDR- und Ego State-Therapeutin kann ich außerdem Traumatherapien durchführen, die von den Berufsgenossenschaften und anderen Institutionen übernommen werden.

EMDR ist eine sehr wirkungsvolle Methode, belastende Erinnerungen und/oder zukünftige Belastungssituationen zu bearbeiten. Zur Behandlung von Posttraumatischen Belastungsstörungen (PTBS) ist EMDR mittlerweile auch von den Krankenkassen akzeptiert. Weitere Indikationen werden momentan geprüft, haben aber gute Aussicht auf Erfolg, da EMDR beachtliche Forschungsergebnisse aufweisen kann.

Seriöse EMDR-Anwender haben eine dazu qualifizierte Ausbildung erhalten!
Ich bin zugelassene EMDR-Therapeutin, zertifiziert vom EMDR-Institut und EMDRIA, und habe mittlerweile viel Erfahrung in der Behandlung mit EMDR.

Bei klar umrissenen Ereignissen wie z. B. Unfällen kann eine Behandlung mit EMDR schon nach wenigen Sitzungen erfolgreich sein. Dieses Angebot ist vor allem für Menschen interessant, die während der Arbeitszeit traumatische Erfahrungen hatten und die schnell wieder an ihrem (Arbeits-)Leben teilhaben müssen. Hier zahlt in der Regel die Berufsgenossenschaft.

Belastungen allerdings, die mit biografischen Ereignissen und langjährigen Beziehungstraumatisierungen verknüpft sind („Clusterbildung“), bedürfen einer Integration von EMDR und Ego State Therapie in eine (zeit-)intensivere Therapie. Kommen Sie doch mal zu einem Sprechstundentermin und lassen Sie sich dazu von mir beraten, ob dies ein Angebot für Sie sein könnte.